Pierre Budar neuer Teamchef von Citroën Racing

Pierre Budar neuer Teamchef von Citroën Racing

Pierre Budar neuer Teamchef von Citroën Racing | Foto: Copyright PSA Kommunikation

Pierre Budar neuer Teamchef von Citroën Racing

Pierre Budar tritt die Nachfolge von Yves Matton an, der die Rückkehr der Marke Citroën in die FIA-Rallye-Weltmeisterschaft auf den Weg gebracht hat und nun als Rallye-Direktor zur FIA wechselt.

Ziel des Citroën Racing Teams unter der Leitung von Pierre Budar wird es sein, an die glänzenden Motorsporterfolge der Marke Citroën anzuknüpfen, die bereits acht Weltmeistertitel in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft, drei Weltmeistertitel in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft und vier Siege bei der Rallye Dakar einfahren konnte.

» Weiterlesen

Groupe PSA stellt Pariser Stadtverwaltung elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge für einen Carsharing-Service zur Verfügung

Groupe PSA stellt Pariser Stadtverwaltung elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge für einen Carsharing-Service zur Verfügung

Groupe PSA stellt Pariser Stadtverwaltung elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge für einen Carsharing-Service zur Verfügung | Foto: Copyright Groupe PSA

Am 26. Januar 2017 hat die Stadtverwaltung Paris den Carsharing-Service „VULe Partagés“ mit elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen für Geschäftskunden eingeführt. Die Groupe PSA stellt 80 Prozent der eingesetzten Flotte.

Insgesamt stehen den Nutzern zehn Fahrzeuge zur Verfügung, darunter vier Peugeot Partner Electric und vier Citroën Berlingo Electric. Diese Modelle eignen sich optimal für den professionellen Einsatz, da sie mit drei Sitzen vorn und einer schnellen Batterieladung von 80 Prozent in 30 Minuten aufwarten. Gestern wurde dieser Dienst versuchsweise im 2. und 3. Pariser Arrondissement eingeführt.

» Weiterlesen

World Rally Car für 2017 erstmals auf Asphalt im Einsatz

World Rally Car für 2017 erstmals auf Asphalt im Einsatz | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

World Rally Car für 2017 erstmals auf Asphalt im Einsatz | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Drei Monate nach den ersten Testfahrten hat das 2017er-World Rally Car von Citroën Racing sein Debüt auf Asphalt absolviert. Auf welligen Strecken im südfranzösischen Aude lernten Kris Meeke und Stéphane Lefebvre das Fahrverhalten des neuen Rallyeautos auf festem Untergrund kennen.

Mit der Entscheidung, die ersten Entwicklungstests des neuen Fahrzeugs auf Schotter zu unternehmen, hatten die Ingenieure von Citroën Racing dem losen Untergrund, auf dem die meisten Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft ausgetragen werden, Priorität eingeräumt.

» Weiterlesen

Neuer DS 3 und DS 3 Cabrio – Start in Deutschland mit exklusiver Sonderserie

Neuer DS 3 und DS 3 Cabrio - Start in Deutschland mit exklusiver Sonderserie

Neuer DS 3 und DS 3 Cabrio | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Der neue DS 3 und das DS 3 Cabrio stehen nun auch in den deutschen DS Showrooms zur Verfügung. Die Preise beginnen bei 15.890 Euro für den neuen DS 3 und 19.840 Euro für die Cabrio-Version. Zum Start der neuen DS Modelle legt DS Automobiles eine exklusive Sonderserie auf: Der auf 39 Exemplare limitierte DS 3 Performance BRM entstand in Kooperation mit BRM Chronographes.

Der DS 3 konnte seit seiner Markteinführung im Jahr 2010 390.000 Kunden begeistern und steht für avantgardistisches Design sowie französische Ingenieurskunst auf höchstem Niveau. Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon feierten der neue DS 3 und das DS 3 Cabrio Weltpremiere. Die Modelle überzeugen durch eine hervorragende Kombination aus Komfort und Dynamik.

» Weiterlesen

Peking Motorshow – Citroën setzt Offensive in China fort

Peking Motorshow - Citroën setzt Offensive in China fort

Peking Motorshow: Citroën setzt Offensive in China fort | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Am 25. April 2016 öffnet die Peking Motorshow ihre Pforten für die Presse. Für Citroën ist die Peking Motorshow von großer Bedeutung, denn jedes vierte Fahrzeug der Marke wird in China verkauft. Auf dem Messestand präsentiert Dongfeng Citroën den E-Méhari sowie zwei Weltpremieren: Den Citroën E Elysée, die rein elektrisch angetriebene Version des Citroën C-Elysée, und den Citroën C6, die neue eindrucksvolle Limousine im D-Segment, die hervorragenden Fahrkomfort bietet. Zudem stellt die Marke ihr internationales Programm „Citroën Advanced Comfort“ als Garant für unverkennbaren Citroën Komfort vor.

» Weiterlesen

DS Automobiles setzt für „Rose of Charity DS Sailingcup“ die Segel

DS Automobiles setzt für „Rose of Charity DS Sailingcup“ die Segel

DS Automobiles setzt für „Rose of Charity DS Sailingcup“ die Segel | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Das Medienereignis geht in die nächste Runde: DS Automobiles veranstaltet in diesem Jahr erneut eine Sailingacademy mit vielen Prominenten. Noch bis zum 20. April 2016 absolvieren bekannte deutsche Schauspieler die Prüfung zum Sportbootführerschein See in Griechenland, um im Herbst beim Rose of Charity DS Sailingcup anzutreten.

Die französische Premiummarke DS Automobiles bringt Prominente aufs Wasser: Sie bereitet insgesamt zehn bekannte Schauspieler, unter anderem Götz Otto, Saskia Vester, Emily Cox und Hannes Jaenicke, mit der DS Sailingacademy in Griechenland auf die Teilnahme am Rose of Charity DS Sailingcup vor. Ziel der Veranstaltung im Oktober 2016 ist die Sammlung von Spenden für einen wohltätigen Zweck.

» Weiterlesen

Zwei autonome Fahrzeuge der Groupe PSA fahren „hochautomatisiert“ (Eyes-off) von Paris nach Amsterdam

Zwei autonome Fahrzeuge der Groupe PSA fahren „hochautomatisiert“ (Eyes-off) von Paris nach Amsterdam

Am 12. April 2016 sind zwei Citroën C4 Picasso über 300 km autonom gefahren | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Am 12. April 2016 sind zwei Citroën C4 Picasso über 300 km autonom gefahren, um im Rahmen einer wichtigen europäischen Veranstaltung in Amsterdam mit einem Dutzend anderer Autohersteller sowie mit den Verkehrsministern der Europäischen Union vorgestellt zu werden.

Die beiden Fahrzeuge der Groupe PSA verließen Vélizy (Frankreich) im „hochautomatisierten“ Modus, also ohne die Kontrolle des Fahrers, und legten mehrere hundert Kilometer auf eigens dafür freigegebenen Straßen zurück.

» Weiterlesen

Citroën Business Days – Attraktive Vorteile für Firmenkunden

Citroën Business Days - Attraktive Vorteile für Firmenkunden

Citroën Business Days | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Unter dem Motto „Kleine Kosten. Großer Service. Riesen Leistung.“ finden auch in diesem Jahr die Citroën Business Days statt. Seit dem 1. April 2016 erhalten Firmenkunden wieder attraktive Rabatte auf ausgewählte Citroën Pkw-Modelle sowie Nutzfahrzeuge.

Firmenkunden zahlen für die ausgewählten Aktionsmodelle eine monatliche Full Service Leasing Rate von teilweise deutlich unter einem Prozent der jeweiligen unverbindlichen Preisempfehlung. So gibt es beispielsweise den Citroën C4 Cactus bereits ab einer monatlichen Nettorate von 159,00 Euro. Eine Anzahlung ist bei allen im Rahmen der Citroën Business Days verfügbaren Modelle nicht nötig. Zudem besonders attraktiv: Die Kosten für Garantie und Wartung, sowie die Reparatur von Verschleißteilen sind bereits inklusive.

» Weiterlesen

DS Automobiles leitet in Deutschland Aufbau eines eigenen Handelsnetzes ein

DS Automobiles leitet in Deutschland Aufbau eines eigenen Handelsnetzes ein

DS Automobiles leitet in Deutschland Aufbau eines eigenen Handelsnetzes ein | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Seit 2014 ist DS Automobiles eine eigenständige Marke und seit Beginn dieses Jahres wird sie so auch in den Statistiken des deutschen Kraftfahrtbundesamtes geführt. Nun leitet DS Automobiles mit dem Aufbau eines eigenen Handelsnetzes die Zukunft der Marke in Deutschland ein. Hierdurch wird die Voraussetzung für die Präsentation weiterer Modelle und ein besonderes Kundenerlebnis geschaffen.

Die Marke DS Automobiles besinnt sich einerseits auf ihre Wurzeln zurück, die eng mit der legendären DS verknüpft sind, und lässt die geerbten Werte Innovation und Individualität bis heute fortbestehen. Andererseits nutzt sie das über Jahrzehnte erworbene Know-how nun für die Entwicklung der neuen Modelle, die ab 2016 alle das DS Symbol auf dem Kühlergrill tragen.

» Weiterlesen

Erfolgreiche Sonderserie „Selection“ noch vielfältiger

Erfolgreiche Sonderserie „Selection“ noch vielfältiger

Citroën C1 | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Ab sofort ist der Citroën C1 sowohl in der offenen als auch geschlossenen Variante als attraktives Sondermodell „Selection“ erhältlich. Bereits seit Ende des vergangenen Jahres steht der Citroën C1 in der offenen Version Airscape als Sondermodell „Selection“ zur Verfügung – nun ist die besonders attraktive und gut ausgestattete Sonderserie auch für die geschlossenen 3- und 5-türigen Versionen des Modells verfügbar.

Die Sonderserie „Selection“ baut auf dem Niveau „Feel“ auf und bietet zusätzlich hochwertige Ausstattungen sowie neue Farbkombinationen: Serienmäßig sind das Audiosystem „Bluetooth“ inklusive Connecting-Box, Klimaanlage und Drehzahlmesser an Bord, der Stoff Zebra-Rot wertet das Fahrzeug optisch auf.

» Weiterlesen

1 2 3