Monster Energy Honda Team Fahrer Joan Barreda operiert

Monster Energy Honda Team Fahrer Joan Barreda operiert Monster Energy Honda Team Fahrer Joan Barreda wurde aufgrund eines doppelten Handgelenkbruchs operiert Joan Barreda war im Krankenhaus, um sich einer Operation, aufgrund eines doppelten Handgelenkbruchs zu unterziehen, der dazu führte, dass er bei der Rallye Dakar weit entfernt von seiner vollen Fitness teilnahm. Der Spanier kämpfte im Rennen mit einem Schutz, […]

» Weiterlesen

Carlos Sainz und Lucas Cruz feiern Dakar-Sieg im Peugeot 3008 DKR Maxi

Carlos Sainz und Lucas Cruz feiern Dakar-Sieg im Peugeot 3008 DKR Maxi Dritter Dakar-Sieg für Peugeot in Folge: Nach 8.793 Kilometern Dünen, Bergpassagen, steinigen Pfaden und vielen Hürden in Peru, Bolivien und Argentinien feierten Carlos Sainz und Lucas Cruz im Peugeot 3008 DKR Maxi den Sieg bei der 40. Rallye Dakar. Der dritte Triumph des Teams Peugeot Total bei der […]

» Weiterlesen

Rockstar Energy Husqvarna Factory Rennfahrer beendet die Rallye in den Top 20

Rockstar Energy Husqvarna Factory Rennfahrer beendet die Rallye in den Top 20 Nachdem die Rallye Dakar 2018 heute in Córdoba, Argentinien, zu Ende gegangen ist, haben die beiden Teamkollegen von Rockstar Energy, Husqvarna Factory Racing, Pablo Quintanilla und Andrew Short, den Sprung ins Ziel geschafft. Nach zwei Rennwochen sicherte sich Quintanilla einen starken achten Platz in der abschließenden Motorrad-Klassenwertung. Rallye-Neuling […]

» Weiterlesen

Matthias Walkner & KTM gewinnen die Dakar Rallye 2018

Matthias Walkner & KTM gewinnen die Dakar Rallye 2018 Matthias Walkner hat die Rallye Dakar 2018 gewonnen. Der Red Bull KTM Factory Racing Fahrer beendete die 14. und letzte Etappe der Veranstaltung auf dem achten Platz, genug, um einen hart umkämpften Gesamtsieg zu sichern und KTM gleichzeitig den 17. Motorrad-Klassensieg in Folge zu sichern. Toby Price belegte als Zweiter auf […]

» Weiterlesen

Rallye Dakar endet mit zwei Podiumsplatzierungen für Toyota

Rallye Dakar endet mit zwei Podiumsplatzierungen für Toyota Erneuter Erfolg bei der härtesten Rallye der Welt Toyota hat die härteste Rallye der Welt mit zwei Podiumsplatzierungen beendet: Nach 9.000 Kilometern sicherte sich Toyota GAZOO Racing South Africa (TGRSA) in einem spannenden Endspurt die Plätze zwei und drei in der Gesamtwertung der Rallye Dakar. Die Toyota Hilux erwiesen sich dabei als […]

» Weiterlesen

Monster Energy Honda Team erreicht den zweiten Platz bei der Rallye Dakar mit Kevin Benavides

Monster Energy Honda Team erreicht den zweiten Platz bei der Rallye Dakar mit Kevin Benavides Nach 14 Tagen und 8000 Kilometern Wettkampf mit tausenden Herausforderungen unter härtesten Bedingungen hat das Monster Energy Honda Team die 40. Ausgabe der Rallye Dakar abgeschlossen. Kevin Benavides hat sich der Herausforderung gestellt und sich einen zweiten Platz auf dem letzten Podest der härtesten Rallye […]

» Weiterlesen

Das GasGas Rally Team von Torrot beendet erfolgreich seine sensationelle Rückkehr zur Dakar

Das GasGas Rally Team von Torrot beendet erfolgreich seine sensationelle Rückkehr zur Dakar Aubert belegt einen hervorragenden sechsten Platz in der Gesamtwertung, Barragán ist Fünfzehnter. Er ist der zweitbeste „Rookie“ des Rennens, und Cristian España ist Dreißigster und vervollständigt den Hattrick von GasGas bei seiner Rückkehr in diesem anspruchsvollen Wettbewerb.

» Weiterlesen

Aubert ist Sechster in der vorletzten Etappe „der Dakar“

Aubert ist Sechster in der vorletzten Etappe „der Dakar“ Der Franzose wird am 13. Tag der Rallye zwischen San Juan und Córdoba Sechster. Barragan erreicht den neunten Platz, sein bester Etappensieg, und klettert auf den 15. Platz der Gesamtwertung. Der Spanier ist der zweitbeste Newcomer. Cristian España fällt nach dem 20. Platz am vorletzten Tag auf 30. Position ab.

» Weiterlesen

Sainz/Cruz gehen als Führende in die letzte Etappe der Rallye Dakar

Sainz/Cruz gehen als Führende in die letzte Etappe der Rallye Dakar Auf der vorletzten Etappe der Rallye Dakar mit zwei verschiedenartigen Wertungsprüfungen verteidigten Carlos Sainz/Lucas Cruz mit vorsichtiger Fahrt im Peugeot 3008 DKR Maxi ihre Gesamtführung. Ihre Teamkollegen Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret hingegen touchierten auf der ersten Prüfung einen Baum und verloren zwei Plätze im Gesamtklassement.

» Weiterlesen
1 2 3 16