Teamchefs über Technologie und ABB in Marrakesch

Teamchefs über Technologie und ABB in Marrakesch

Teamchefs über Technologie und ABB in Marrakesch | Foto: Copyright FIAForumlaE

Teamchefs über Technologie und ABB in Marrakesch

Teamchef ist ein harter Job. Man hat nicht nur die schwere Verantwortung, sein Team zum Sieg zu bringen, sondern auch gleichzeitig dafür zu sorgen, dass sein Team die neuste Technologie für vollelektrische Rennwagen integriert, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

» Weiterlesen

Bloom und DiCaprio, die Stars beim E-Prix in Marrakesch

Bloom und DiCaprio, die Stars beim E-Prix in Marrakesch

Bloom und DiCaprio, die Stars beim E-Prix in Marrakesch | Foto: Copyright FIAForumlaE

Bloom und DiCaprio, die Stars beim E-Prix in Marrakesch

Die ABB FIA Formel E Meisterschaft konnte in der Vergangenheit bereits einige Stars bei ihren Veranstaltungen willkommen heißen. Nachdem der ehemalige Formel-1-Champion Nico Rosberg in Hongkong mit dabei war und erklärt hatte, „auf jeden Fall interessiert“ zu sein, waren beim dritten Rennen Orlando Bloom und Leonardo DiCaprio in Marrakesch mit von der Partie.

» Weiterlesen

FIA Formel E – Sam Bird auf dem Podium in Marrakesch

FIA Formel E - Sam Bird auf dem Podium in Marrakesch

Sam Bird auf dem Podium in Marrakesch | Foto: Copyright DS Automobiles Kommunikation

FIA Formel E – Sam Bird auf dem Podium in Marrakesch

Sam Bird erobert Platz drei im dritten Rennen der FIA Formel E-Meisterschaft 2017/2018 • Beide DS Virgin Racing Piloten fahren in die Punkteränge.

Sam Bird fährt als Dritter über die Ziellinie des ePrix von Marrakesch. Nach nur drei Rennen steigt der Pilot von DS Virgin Racing schon zum zweiten Mal auf das Podium. Sein Teamkollege Alex Lynn fährt in die Punkteränge. Sam Bird belegt nun den zweiten Rang der Fahrerwertung mit lediglich vier Punkten Rückstand auf den ersten Platz. In der Teamwertung liegt DS Virgin Racing auf Position zwei.

» Weiterlesen

FIA Formula E – Spengler und Eriksson beim Rookie-Test in Marrakesch

FIA Formula E - Spengler und Eriksson beim Rookie-Test in Marrakesch

Marrakesh (MAR), 14. Januar 2018. ABB FIA Formula E Championship, Rookie-Test, Season 4 2017/18, BMW Motorsport, MS&AD Andretti, BMW Werksfahrer Bruno Spengler (CAN) | Foto: Copyright Pressestelle BMW

FIA Formula E – Spengler und Eriksson beim Rookie-Test in Marrakesch

Einen Tag nach dem dritten Saisonrennen stand für das MS&AD Andretti Formula E Team in Marrakesch (MAR) der offizielle Rookie-Test der ABB FIA Formula E Championship auf dem Programm. Bruno Spengler (CAN) war im Fahrzeug mit der Startnummer 27 im Einsatz. Der BMW Werksfahrer und DTM-Routinier betrat dabei Neuland, denn er war zuvor noch nie in einem Formel-E-Rennwagen unterwegs gewesen. „Es war eine große Herausforderung für mich, denn ich saß zuletzt 2004 in einem Formel-Rennwagen.

» Weiterlesen

Harter Tag für Audi in Marrakesch

Harter Tag für Audi in Marrakesch

Audi e-tron FE04 #66 (Audi Sport ABT Schaeffler), Daniel Abt | Foto: Copyright Audi Communications Motorsport / Michael Kunkel

Harter Tag für Audi in Marrakesch

Beim dritten Lauf der Elektro-Rennserie Formel E in Marrakesch (Marokko) blieb für das Team Audi Sport ABT Schaeffler nach einem starken Beginn nur ein Punkt auf der Habenseite. Daniel Abt beendete das Rennen nach einer Durchfahrtstrafe und einer für ihn ungünstigen Gelbphase auf Platz zehn. Titelverteidiger Lucas di Grassi musste seinen Audi e-tron FE04 nach nur sieben Runden mit einem technischen Problem in der Box abstellen.

» Weiterlesen

Punkte für Tom Blomqvist bei seinem Formel-E-Debüt mit MS&AD Andretti

Punkte für Tom Blomqvist bei seinem Formel-E-Debüt mit MS&AD Andretti

Punkte für Tom Blomqvist bei seinem Formel-E-Debüt mit MS&AD Andretti | Foto: Copyright Pressestelle BMW

Punkte für Tom Blomqvist bei seinem Formel-E-Debüt mit MS&AD Andretti

Tom Blomqvist (GBR) hat bei seinem Debütrennen in Marokko seine ersten Punkte in der ABB FIA Formula E Championship gesammelt. Der Brite belegte beim Marrakesh E-Prix den achten Rang. Sein MS&AD Andretti Teamkollege António Félix da Costa (POR) dagegen erlebte einen schwierigen Tag. Nach einem Unfall im Qualifying zeigte er eine starke Aufholjagd, die jedoch nicht belohnt wurde. Félix da Costa erreichte das Ziel auf Position 14.

» Weiterlesen

Nächste Station Afrika – MS&AD Andretti Formula E in Marrakesch unterwegs

Nächste Station Afrika - MS&AD Andretti Formula E in Marrakesch unterwegs

MS&AD Andretti Formula E in Marrakesch unterwegs | Foto: Copyright Pressestelle BMW

Nächste Station Afrika – MS&AD Andretti Formula E in Marrakesch unterwegs

Am kommenden Wochenende findet Saison 4 der FIA Formula E Championship in den Straßen von Marrakesch (MAR) ihre Fortsetzung. Auf dem „Circuit Automobile International Moulay El Hassan“ hatte die Formel E in der vergangenen Saison ihre Afrika-Premiere gefeiert, nun gastiert die Serie dort zum zweiten Mal. Für das MS&AD Andretti Formula E Team gehen die beiden BMW Werksfahrer António Félix da Costa (POR) und Tom Blomqvist (GBR) in Marokko an den Start.

» Weiterlesen

Formel E – Audi-Piloten startklar für Rennen in Marrakesch

Formel E - Audi-Piloten startklar für Rennen in Marrakesch

Formula E, Hong Kong E-Prix 2017 | Foto: Copyright Audi Communications Motorsport / Michael Kunkel

Formel E – Audi-Piloten startklar für Rennen in Marrakesch

Zurück in die Erfolgsspur – das ist das Ziel des Teams Audi Sport ABT Schaeffler beim Gastspiel der Formel E in Marrakesch (Marokko). Nach einem schwierigen Auftakt in Hongkong reisen die beiden Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi hoch motiviert zum dritten Saisonlauf der Elektro-Rennserie, der am 13. Januar auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wird.

» Weiterlesen

FIA Formel E – DS Virgin Racing erwartet ein spannendes Rennen in Marrakesch

FIA Formel E - DS Virgin Racing erwartet ein spannendes Rennen in Marrakesch

DS Virgin Racing erwartet ein spannendes Rennen in Marrakesch | Foto: Copyright DS Automobiles Kommunikation

FIA Formel E – DS Virgin Racing erwartet ein spannendes Rennen in Marrakesch

Sam Bird will beim dritten Lauf der FIA Formel E-Meisterschaft seinen Vorsprung in der Fahrerwertung ausbauen • Das Rennen findet am Samstag, 13. Januar, auf der Rennstrecke Moulay El Hassan in Marrakesch statt.

» Weiterlesen

Audi und Formel E – Mit dem Simulator auf Sekundenjagd

Audi und Formel E - Mit dem Simulator auf Sekundenjagd

Audi e-tron FE04, Daniel Abt, Simulator | Foto: Copyright Audi Communications Motorsport

Audi und Formel E – Mit dem Simulator auf Sekundenjagd

Die beiden Audi-Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi starten am 13. Januar in Marrakesch (Marokko) in den dritten Saisonlauf. Vor jedem Rennen der Elektroserie, in der sich Audi 2017/2018 erstmals werkseitig engagiert, spielen Rennfahrer und Ingenieure den Ablauf eines kompletten Renntages im Audi-Simulator durch.

» Weiterlesen

1 2 3 4