Asian Le Mans Series – AAI feiert GT-Titelgewinn mit dem BMW M6 GT3

Asian Le Mans Series – AAI feiert GT-Titelgewinn mit dem BMW M6 GT3

Champions mit dem BMW M6 GT3: Das FIST-Team AAI hat sich beim Saisonfinale der Asian Le Mans Series in Sepang (MYS) den Titel in der GT-Klasse gesichert. Das Team dominierte in Sepang erneut, holte die Poleposition und siegte im Vier-Stunden-Rennen.

Von den vier Rennen, die in dieser Saison ausgetragen wurden, hat AAI drei gewonnen. Der #91 BMW M6 GT3 wurde beim Finale von den Stammfahrern Jesse Krohn (FIN) und Jun San Chen (TPE) sowie Markus Palttala (FIN) pilotiert. Palttala vertrat Chaz Mostert (AUS), der an diesem Wochenende im BMW M6 GT3 des BMW Team Schnitzer bei den Bathurst 12 Hour (AUS) im Einsatz war. Mit dem Titelgewinn hat sich das FIST-Team AAI eine Einladung zu den 24 Stunden von Le Mans (FRA) verdient.

Asian Le Mans Series – AAI feiert GT-Titelgewinn mit dem BMW M6 GT3

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Ingo Lehbrink
BMW Group